Hersteller von kundenspezifischen weichmagnetischen Materialien und Transformatoren in China

Haus   |   INFOZENTRUM   |  

Was sind die nachteiligen Auswirkungen eines offenen Stromkreises des Stromwandlers im Betrieb?

Was sind die nachteiligen Auswirkungen eines offenen Stromkreises des Stromwandlers im Betrieb?

2021-12-24

Warum können't dieStromwandler im Betrieb Leerlauf sein? Was ist das Prinzip? Was sind die nachteiligen Auswirkungen eines offenen Stromkreises?


Die meisten Schweißer hören oft einen solchen Satz:"Die Sekundärseite des Stromwandlers darf kein Leerlauf sein, und die Sekundärseite des Spannungswandlers darf kein Kurzschlussfehler sein". Bei der Arbeit wird das jeder wie den Koran behandeln. Bei der Demontage der Sekundärleitung des Stromwandlers ist es sehr angebracht, ein kurzes rotierendes Stück oder eine kurze Verdrahtung hinzuzufügen, um die Sekundärseite anzuschließen, und dann eine chirurgische Drahtentfernung oder -verdrahtung durchzuführen, um die Sicherheit der Person zu gewährleisten. Als ich zuvor die Stromleitung des Stromzählers entfernte, stieß ich auf die Lade- und Entladebedingungen von losen Kabeln und Knistern an der Kabelklemme. Warum dann kann'Ist der Sekundärstromwandler kein offener Stromkreis? Was ist das Prinzip? Welche negativen Auswirkungen wird es haben? Nachfolgend finden Sie eine sorgfältige Analyse aller. Ich hoffe, jeder kann es verstehen.


Wenn der Stromwandler normal arbeitet, ist die an die Sekundärspule angeschlossene Last ein Amperemeter oder eine Amperemeter-Stromspule und ihr intelligenter Sender. Die charakteristische Impedanz dieser elektromagnetischen Spule ist klein, und das meiste davon arbeitet im Fall eines Kurzschlussfehlers. Unter solchen Bedingungen kompensieren sich der durch den Primärstrom des Stromtransformators verursachte Magnetfluss und der Sekundärspulenstrom gegenseitig, so dass die relative Dichte des Magnetflusses im Eisenkern auf einem moderaten Niveau gehalten wird, das im Allgemeinen wenige beträgt Zehntel Tesla (die Einheit der magnetischen Flussdichte: T). Da der Sekundärspulenwiderstand klein ist, ist auch die Arbeitsspannung der Sekundärspule sehr niedrig.


Unter allen normalen Betriebsbedingungen wird der Magnetfluss des Stromwandlers versetzt und die relative Dichte des Magnetflusses ist gering. Wenn die Sekundärwicklung des Stromwandlers offen ist, wenn sich der Primärstrom nicht ändert, der Sekundärkreis unterbrochen ist oder der Widerstand sehr groß ist, dann ist der Strom auf der Sekundärseite 0 oder sehr klein und der Magnet Der Magnetfluss der sekundären elektromagnetischen Spule oder des Eisenkerns ist nicht groß, was den primären Magnetfluss nicht kompensieren kann. In diesem Moment werden alle Primärströme zu einer selbstinduzierten elektromotorischen Kraft, wodurch der Eisenkern gesättigt wird. Diese Änderung ist plötzlich und wird als plötzliche Änderung bezeichnet. Seine relative magnetische Flussdichte erreicht viele Tesla-Autos.


Beeinträchtigung durch sekundären Leerlauf des Stromwandlers

Wenn eine solche Situation eintritt, hat dies die folgenden nachteiligen Auswirkungen:

1. Es wird zum zweiten Mal Tausende von Volt Arbeitsspannung verursachen (dies ist eine grundlegende Theorie, die nicht zertifiziert wurde und kopiert wird). Die Hochspannung durchdringt die Isolationsschicht des Stromwandlers und versorgt alle Gehäuse der Umspannwerksausrüstung induktiv mit Energie. Es wird auch einen Stromschlagunfall für das Wartungspersonal verursachen, der lebensgefährlich ist.

2. Die plötzliche Änderung des Sättigungszustands des Eisenkerns erhöht den Verlust des Eisenkerns des Spannungswandlers, und der Eisenkern wird heiß und zerstört den Spannungswandler.

3. Wenn der Spannungswandler gesättigt ist, ist die Messüberprüfung ungenau und die CT-Verhältnisdifferenz und die Winkeldifferenz nehmen zu.


Online-Chat 编辑模式下无法使用
Hinterlasse deine Nachricht inputting