Hersteller von kundenspezifischen weichmagnetischen Materialien und Transformatoren in China

Haus   |   INFOZENTRUM   |  

So wählen Sie das Übersetzungsverhältnis und die Genauigkeit der wichtigsten Leistungsparameter des Stromwandlers aus

So wählen Sie das Übersetzungsverhältnis und die Genauigkeit der wichtigsten Leistungsparameter des Stromwandlers aus

2021-12-13

Stromwandler ist ein einzigartiger Transformator. Seine Funktion besteht darin, großen Strom in kleinen Standardstrom umzuwandeln und mit Messgeräten, metrologischen Überprüfungsinstrumenten, Automobilrelais und anderen Maschinen und Geräten zusammenzuarbeiten. Auf diese Weise kann es den Erfassungsbereich des Instruments erweitern und die Glaubwürdigkeit und den Sicherheitsfaktor des Stromversorgungskreises verbessern. Das Schaltbild des Stromwandlers ist in der Abbildung dargestellt. Die primäre Magnetspule des Stromwandlers ist im primären Hauptversorgungskreis in Reihe geschaltet, und das sekundär angeschlossene Instrument und die Magnetspule des Kfz-Relais sind ebenfalls in Reihe geschaltet.


Das Übersetzungsverhältnis und die Genauigkeit sind zwei wichtige Leistungsparameter bei der Verwendung von Stromwandlern.


1. Transformationsverhältnis

Die Nennspannung an der Sekundärseite des Stromwandlers beträgt 5A oder 1A, in der Regel wird 5A gewählt. Übliche Übersetzungsverhältnisse für die genaue Messung von Stromwandlern sind 5 / 5, 10 / 5, 15 / 5, 20 / 5, 25 / 5, 30 / 5, 40 / 5, 50 / 5, 75 / 5, 100 / 5, 150 / 5, 200 / 5, 250 / 5, 300 / 5, 400 / 5, 500 / 5, 600 / 5, 750 / 5, 800 / 5 usw. Wie wählt man das Übersetzungsverhältnis des Stromwandlers richtig aus?


Das fordert die Bauordnung für elektrische Messgeräte von Starkstromanlagen"Die Auswahl des Erfassungsbereichs von Zeigermessgeräten sollte darauf achten, dass der Nennstrom der Energietechnik mit 2 / 3 der Geräteskala gekennzeichnet ist." Nach dieser Norm kann das Übersetzungsverhältnis n von Stromwandlern nach folgender Formel berechnet und gewählt werden.


Bei der Berechnung dieser Formel ist I der große Laststrom des Steuerkreises, 0,7 bedeutet, dass sich bei großem Laststrom die Markierung auf 70 % der Instrumententafel bezieht, und 5 ist der sekundäre Nennwert des Stromwandlers


elektrischer Strom. Dann wird das Übersetzungsverhältnis des relativen Stromwandlers entsprechend dem berechneten Übersetzungsverhältnis ausgewählt. Zum Beispiel ist I 50a, n = 14,29 kann nach der Berechnungsmethode erhalten werden, also wird der Stromwandler mit Übersetzungsverhältnis 75 / 5 gewählt.


2. Genauigkeit


Die Genauigkeit des Stromwandlers wird auch als Präzision bezeichnet, da die Verhältnisabweichung und die Winkelabweichung des Stromwandlers schwer zu vermeiden sind. Die Genauigkeit des Stromwandlers entspricht dem Prozentsatz der Abweichungsgrenze dieses Verhältnisses im Skalenwert. Beispielsweise beträgt die größere Übersetzungsabweichung eines Stromwandlers der Klasse 0,5 ± 0,5 %. Die Stromwandler für genaue Messungen haben die Stufen 0,1, 0,2, 0,5, 1, 3 und 5, und die Stromwandler für die Wartung haben die Stufen 5p und 10p. Im Allgemeinen wird Stufe 0,2 für messtechnische Überprüfungen, Stufe 0,5 für genaue Messungen und Stufe 1 für allgemeine Überwachungsinstrumente ausgewählt.


Darüber hinaus muss beim Anlegen von Stromwandlern Folgendes beachtet werden: Die Sekundärseite des Stromwandlers muss geerdet sein, um eine Hochspannung von der Primärseite zur Sekundärseite zu vermeiden, die die Sicherheit von Maschinen und Anlagen und der Lebensstraße gefährden würde; Achten Sie auf die optische Drehung der ersten und zweiten Seite des Stromwandlers. Wenn die optische Rotation falsch eingesetzt wird, wird das Instrument abgetragen; Der Sekundärkreis des Stromwandlers darf nicht geführt werden. Es ist verboten, einen Leistungsschalter auf der Sekundärseite zu installieren, um eine hohe Betriebsspannung zu vermeiden, die durch die magnetische Induktion der Sekundärseite induziert wird und die Verkehrssicherheit gefährdet.

Online-Chat 编辑模式下无法使用
Hinterlasse deine Nachricht inputting